My two favorite June looks

Hallöchen, ich hoffe Euch geht es gut 🙂

Bald ist es schon Juli und der Sommer ist langsam aber sicher in vollen Zügen. Da der Juni, zumindest in München, etwas wechselhaft war – musste man sich bei ein Paar Looks ab und zu improvisieren. Ich wollte Euch daher noch mal meine zwei Juni Favoriten vorstellen, die natürlich auch super in anderen Monaten getragen werden können.

Diejenigen, die mir auf Instagram folgen, haben die Outfits bestimmt schon gesehen, aber ich wollte Euch trotzdem noch mal die Details der Looks zeigen, sowie die anderen schönen Bilder, die bei dem Shooting der Looks entstanden sind.

Geshootet habe ich beide Looks nämlich mit der lieben Uta (@utawhaat) im schönen Olympiapark in München bei sehr passendem Wetter.

IMG_1396.JPG

Beide Looks bestehen aus absoluten Lieblingsteilen von mir, sowie jeweils einem Hingucker aus Denim.

Der erste der Look ist der für die etwas windigeren und kälteren Tage. Er besteht aus einer ripped Boyfriend-Jeans von H&M, einer weißen Bluse ohne Ärmel von Zara und natürlich weißen Sneaker von Zara – die trage ich einfach so gerne, da sie zu allem passen.

DSC00385-klein.jpg

Die Boyfriend-Jeans ist für mich ein echtes Highlight, ich habe ehrlich gesagt ewig gebraucht um eine Passende zu finden, habe diese aber nun endlich vor kurzem bei H&M geshoppt und finde dass sie ein echtes Must-Have ist. Die weiße Bluse von Zara habe ich schon ewig, aber sie ist einfach zeitlos und zu fast allem super zu kombinieren, genauso wie weiße Sneaker eben. Wenn es dann doch mal noch kühler wird, trage ich gerne diesen weißen Pullover von Hallhuber. Er ist mit seinen 3/4 Ärmeln und dem leichten Oversize-Schnitt perfekt für windige Sommertage. Als Accessoire dient der schwarz-silberne Gürtel, den ich aus meinem Lieblingsstore in Sydney habe @Royalrockstar.

DSC00332.jpg

Boyfriend-Jeans: H&M // Blouse: Zara // Shoes: Zara // Sweater: Hallhuber // Gürtel: RoyalRockstar Store

DSC00382.jpg

Für den zweiten Look darf es gerne etwas wärmer sein, das Denim-Teil in diesem Outfit ist der fransige Rock von Wrangler, den ich in einer süßen Boutique in Byron Bay (Australien) geshoppt habe und zwar hier. Mein persönliches Highlight des Looks ist aber dieses Off-Shoulder-Top von Shein.de, welches echt super bequem zu tragen ist und durch den sommerlichen Zitronen-Print ebenfalls ein Hingucker ist – besonders trendig sind die weiten Trompetenärmel 🙂 Ich mag dieses Oberteil so sehr, da es einfach egal ob zu Röcken oder Hosen eine gute Figur macht – einfach ein super Sommerlook.

DSC00597.jpg

IMG_1494.JPG

Skirt: Wrangler // Top: Shein.de

DSC00578.jpg

Was sind Eure Lieblingsteile des diesjährigen Sommers bisher? Ich würde mich freuen von Euch zu hören!

Liebst,

Nori

 

 

 

 

Denim Dress & Gold Details

Einen späten Guten Morgen peeps!

Es ist Wochenende und ich zeige Euch hiermit noch die Details von meinem Denim-Look.

Wenn ich sage Denim ist etwas, was immer geht, stimmen mir glaube ich Viele zu. Aber so ist es auch – ob Jeans, Shirts, Skirts oder Kleider, Denim ist leicht zu kombinieren und sieht immer fesch aus. Ich habe mich bei diesem Look für ein knielanges Denim-Kleid in einer hellblau melierten Farbe entschieden. Als Details hat es zwei große Brusttaschen vorne und Knöpfe.

5C2EB5D4-2FC4-451E-8ABF-A543B917711D.jpg

 

Dazu kombiniere ich diesmal goldene Details. Und zwar habe ich ja eine Vorliebe für metallic-farbene Schuhe in Gold, Silber etc. Diesmal wurden es diese goldenen Exemplare, die ich im H&M Sale ergattern konnte. Sie waren zwar sehr günstig, sind aber wirklich bequem und ich kann sie echt empfehlen.

56AF64EC-45F3-4FD8-92C5-838F27A3CAE3.jpg

 

Der Gürtel ist Vintage und noch von meiner Oma, aber ich trage ihn wirklich sehr gerne. Der Look wird abgerundet durch meine Speedy von Louis Vuitton mit dem schönen und auch sehr passendem Schulterriemen von Hallhuber.

3505DBCD-7207-4605-90DA-D0CF1BCBDCE2.jpg

Dress: Zara // Shoes: H&M // Bag: Louis Vuitton // Shoulder Strap: Hallhuber // Belt: Vintage // Jewellery: happyitems.de

Ich freue mich wie immer über Feedback! 🙂

 

 

Festival love on summer days*

Hallo ihr Lieben!

Ich hatte ja angekündigt, dass ich einen Beitrag zu Festivaloutfits machen werde :). Meine Freunde und ich sind große Fans von Elektro-Openair-Festivals im Sommer – und München bietet da oft so Einiges. Letzte Woche waren wir auf dem Opening des Wannda Circus, ein Festival, dass nach dem Motto Circus und ich nenne es jetzt mal Fantasiewelt dekoriert ist. Und ja demnach gibt es dort auch immer viele verschiedene Outfits zu sehen. Ich hatte da letzte Woche die Idee, dass ich einfach mal ein paar Mädels und Jungs frage, ob ich sie mal kurz fotografieren darf – nichts Wildes, nur ein Handyfoto – und sie auf meinem Blog posten dürfte. Das Ergebnis seht ihr hier 🙂

Es wurden sechs verschiedene Looks, jeder trendy auf seine eigene Art und Weise.

1 Litizia @litiziaiolanda

3DA3F4B5-8BFA-4885-97EB-4F5990CDBB30.jpg

Litizia’s Look besteht aus einer Off-Shoulder Bluse, kombiniert mit einer gestreiften Culotte -beides von Zara. Die spitzen Slip Ons und die Tasche mit Blumenverzierungen von Stradivarius machen den Look perfekt. Festival-Akzente setzt sie durch rote Quastenohrringe und ein trendiges Make-Up.

2 Olga @olga.biber_

FE173BCA-6668-40C3-9398-A39C4FADC261.jpg

Olga trägt einen simplen Look aus zwei Teilen, der aber ein echter Hingucker ist. Ihr Bikini-Oberteil ist von Uhlala und der Rock ist Vintage. Die weißen Sneaker und die runde Sonnenbrille machen das Festivaloutfit komplett.

3 Laura @Glorylaury

833F2D06-7813-4F6D-A3CF-56FA24686B33.jpg

Laura trägt ein trendiges Off-Shoulder Kleid mit Blumenprint von Asos und kombiniert es mit schwarzen Schnürboots und einer passendes schwarzen Handtasche von Orsay. Sie zeigt, dass ein süßes Kleid mit den passendes Accessoires ebenfalls Festival tauglich sein kann.

4 Vincent @young._.mula

90E8E34D-3BFB-41D7-84C1-01047C80BA23.jpg

Vincent’s Look besteht aus einem maßgeschneiderten Zweiteiler aus Uganda. Ein echtes Fashionstatement aus Afrika und perfekt für den Wanna Festival Look.

5 Melli & Musti @melanie_gabriela089

CC47B134-8783-478E-A9F3-9E35C8EAC9C2.jpg

Melli und Musti zeigen, dass man auch gerne mal kreativ sein kann und man mit außergewöhnlichen Accessoires den Look positiv verrückt wirken lassen kann. Melli setzt dabei auf einen coolen Hut mit Brillendetail und Musti auf einen langen Pailletten-Frack. 

6 Susanne & Theresa @suekreuzer

61C4C21E-3BE8-4F6A-9625-1D38C09F48BA.jpg

Susanne und Theresa zeigen, das Maxiröcke und Kleider zeitlos sind und auch bei den Sommer-Openairs eine große Rolle spielen. Gerade mit Musterprint in sommerlichen Farben sind sie ein Hingucker. Als Accessoires kombinieren sie eine trendige Fransenhandtasche, eine coole Bauchtasche und Römersandalen.

Das waren meine sechs Favoriten. Welcher Look gefällt Euch am Besten?

Ich hätte letztendlich noch viele weitere kreative Looks fotografieren können, aber man muss sich ja hin und wieder auch mal der Musik und der Sonne widmen. Ich hoffe Euch hat der Post gefallen, ich freue mich über Feedback.

Liebst,

Nora